Dr. med. Markus Schlarmann

 Arzt für Allgemeinmedizin, Diabetologie u. Naturheilverfahren

Curriculum vitae / Lebenslauf

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu meinem beruflichen Werdegang.

Persönliche Informationen

Familienstand:
verheiratet
3 Kinder (Moritz, Thea und Elias)
Alter: 47

Universität

04/1990 Begin des Studiums der Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main
03/1992 Ärztliche Vorprüfung
08/1993 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
03/1996 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
05/1996 – 03/1997 Praktisches Jahr an den Kliniken des Main-Taunus-Kreises
04/1997 3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

· Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt

· Universitätsklinikum Frankfurt

· Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Promotion / Doktorarbeit

10/1999 Promotion "magna cum laude" bei Prof. Dr. med. Wolfgang Giere am Zentrum der Medizinischen Informatik der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Thema: Aufbau eines Information Retrieval Systems für deutschsprachige medizinische Ressourcen im World Wide Web - Dr. Antonius.
Beide nachfolgende Websites werden leider nicht mehr gepflegt, da das Zentrum der Medizinischen Informatik geschlossen wurde.

· Zentrum der Medizinischen Informatik

· Doktor Antonius

Berufserfahrung

05/1997 – 07/1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in 50% Teilzeit am Zentrum der Medizinischen Informatik der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Ausbildung zum Arzt für Medizinische Informatik. Anerkennung durch die Ärztekammer Niedersachsen wurde bislang nicht beantragt.
Leiter: Prof. Dr. med. Wolfgang Giere

05/1997-08/1999 Arzt im Praktikum in 50% Teilzeit in der Chirurgischen Klinik der Kliniken des Mai-Taunus-Kreises GmbH. Chefarzt: Prof. Dr. med. Peter Wendling

09/1999-12/1999 Arzt im Praktikum in Vollzeit in der Chirurgischen Klinik der Kliniken des Mai-Taunus-Kreises GmbH. Chefarzt: Prof. Dr. med. Peter Wendling

01/2000 – 01/2003 Geschäftsführender Gesellschafter der i3 GmbH
Unternehmenszweck: Internetdienstleistungen

Seit 10/2002 Geschäftsführender Gesellschafter der Lenscatcher GmbH
Unternehmenszweck: Onlinehandel für Kontaktlinsen

04/2003 – 10/2004 Assistenzarzt in Vollzeit am Diabeteszentrum des Christlichen Krankenhaus Quakenbrück. Chefarzt: Prof. Dr. med. Stephan Matthaei

01/2005 – 06/2005 Assistenzart in Vollzeit in der Inneren Abteilung des St. Franziskus-Hospitals Lohne.
Leitende Ärzte: Dr. A. Rahn, Dr. U. Thomann, Dr. W. Wolfert

09/2005 – 02/2007 Assistenzarzt in Vollzeit in der Praxis Dr. Asaad Saad, Facharzt für Innere Medizin, Lohne

09/2005 – 07/2007 Nebenberufliche Ausbildung zum Arzt für Naturheilverfahren.

04.04.2007 Prüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin

24.10.2007 Prüfung und Verleihung der Zusatzbezeichnung "Diabetologie" durch die Ärztekammer Niedersachsen

29.04.2009 Prüfung und Verleihung der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren" durch die Ärztekammer Niedersachsen

· Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt

· Universitätsklinikum Frankfurt

· Kliniken des Main-Taunus-Kreises

· Lenscatcher GmbH, Dinklage

· Diabetes-Zentrum Quakenbrück

· St. Franziskus-Hospital Lohne

· Sanitas Donatur - Institut für sanfte Medizin